Heutzutage ist der Einsatz von Artificial Intelligence oder automatisierten Arbeitsabläufen keine Seltenheit mehr. Immer mehr wird der Fortschritt in Richtung Zukunft damit beschrieben, die menschliche Komponente aus Arbeitsschritten zu entfernen. Um am Zahn der Veränderung zu bleiben, werden immer mehr Möglichkeiten geboten, dies umzusetzen. Damit einhergehend stellt sich die Frage, ob Roboter zu den besseren Mitarbeiter:innen werden. Doch ist der Einsatz von Robotern immer eine gute Sache? Oder ist das zugrundeliegende Problem der fehlende Nachwuchs in der Branche? Warum möchten immer mehr Nachwuchstalente nicht in der Branche bleiben? Erfahren Sie in unserem Tax Tech Update am 24. Mai 2022 wie innovative Player im Tax Bereich mit dieser Herausforderung umgehen und diskutieren Sie das brennende Thema mit erfahrenen Expert:innen aus der Branche. 

Folgende Speaker:innen werden Sie im kommenden Tax Tech Update mit spannenden Einblicken versorgen:

  • Andreas Pichler, tpa Steuerberatung, Prozess- und Projektmanager (Vorstellung internes Kundenportal tpa – Gewinner des TaxTech Awards Kategorie “Das beste Tax Tech Projekt”)
  • Manfred Kotlik und Joachim Zierhofer, KPS Partner Steuerberatung | Wirtschaftsprüfung GmbH , Partner & Geschäftsführer (Technologie vs. Mitarbeiter oder doch gemeinsam mehr erreichen? Gewinner des TaxTech Awards Kategorie “Die beste Steuerberaterkanzlei”)
  • Barbara Cech, OMV Aktiengesellschaft, Head of Tax Compliance (Einblicke in die Handhabung der Abteilung der OMV) 
  • Susanne Mortimore, LexisNexis Österreich, Geschäftsführerin (Tax Intelligence im Arbeitsalltag)

Sophie Martinetz, Gründerin von TaxTech.at führt durch den Abend. Das Event findet im Management Club in Kooperation mit LexisNexis statt.